Lesen Beschriftung Die 10-jährige Raghad aus Syrien nimmt an einer Arabisch-Sstunde im NRC Learning Centre im Azraq Flüchlingslager in Jordanien teil. Foto: NRC/Hussein Amri

NRC in Jordanien

Veröffentlicht 14. Mrz 2018
In Jordanien bieten wir syrischen Geflüchteten in Flüchtlingslagern und Gastgebergemeinden Unterkunft, Bildung, Jugendaktivitäten und Lebensunterhalt.

Die humanitäre Lage

Seit dem Ausbruch des Syrischen Kriegs im Jahr 2012 hat Jordanien Tausenden Menschen aus Syrien Zuflucht gewährt. Ende April 2018 befanden sich über 661.000 registrierte syrische Geflüchtete im Land. Viele von ihnen leben seit über vier Jahren in Jordanien. Etwa 80 Prozent der registrierten syrischen Geflüchteten leben landesweit in Gastgebergesellschaften. Über 100.000 von ihnen können ihre Registrierung nicht abschließen oder aktualisieren, sodass sie Gefahr laufen, in die Lager umgesiedelt oder abgeschoben zu werden.

Viele syrische Geflüchtete verloren während des Kriegs ihre Ausweispapiere. Dadurch haben sie in Jordanien Schwierigkeiten, sich frei zu bewegen, Arbeit zu finden und Zugang zu medizinischer Versorgung und Schulbildung für ihre Kinder zu erhalten. Ein Großteil der syrischen Geflüchteten, die in Aufnahmegesellschaften Zuflucht gefunden haben, leben unterhalb der Armutsgrenze. Viele sind von internationaler Hilfe abhängig, um Miete, Nahrungsmittel und Bildung bezahlen zu können. Inzwischen sind über 131.600 registrierte syrische Geflüchtete, die in Flüchtlingslagern leben, auf die jordanischen Behörden und humanitären Organisationen angewiesen, um Schutz und Unterstützung zu erhalten.

18.306
Menschen im  Bildungsprogramm
117.162
Menschen im Unterkunftsprogramm
62.187
Menschen im ICLA-Programm

Der Einsatz des NRC


Wir bieten in Jordanien Unterkünfte, Bildung, Jugendprojekte und Erwerbsmöglichkeiten für syrische Geflüchtete in den Lagern und Gastgebergmeinden an. Darüber hinaus stellen wir auch Informationen, Beratung und Rechtsbeistand außerhalb der Lager zur Verfügung.

 

NRC EducationBildung

 

Unsere Bildungsprogramme umfassen folgende Aktivitäten:

  • Betreuung bei der Errichtung neuer Unterrichtsräume in den Stadtgebieten, Erweiterung der vorhandenen sanitären Anlagen und Unterstützung einer sicheren Lernumgebung
  • die Verwaltung von Lernzentren in Flüchtlingslagern, welche Förder- und Auffangklassen für Kinder anbieten, die den Schulbesuch versäumt haben
  • psychologische und pädagogische Unterstützung

NRC Information, counselling and legal assistance (ICLA)Rechtsbeistand

 

Unsere ICLA-Teams helfen syrischen Geflüchteten, ihre Rechte geltend zu machen und ihre Pflichten in Jordanien zu verstehen. Wir:

  • bieten Beratung bei Gerichtsverfahren, ziviler Dokumentation und Registrierungsverfahren für Geflüchtete
  • beraten zu den Themen Wohnungs-, Grundstücks- und Eigentumsrechte und unterstützen bei Zwangsräumungen und anderen Auseinandersetzungen mit vermietenden Personen
  • informieren und beraten zum Thema Arbeitsrecht, um die Chancen von Vertriebenen auf Arbeit zu erhöhen und faire Arbeitsbedingungen zu schaffen
  • arbeiten mit jordanischen Behörden hinsichtlich der Rechtshilfe und fortlaufenden Unterstützung in Einzelfällen zusammen
  • kooperieren mit dem UNHCR und anderen Partnern, die ebenfalls Rechtshilfe anbieten

NRC Livelihoods and food securityLebensmittelsicherheit

 

Unser Team:

  • schult geflüchtete Menschen in den Royal Botanic Gardens in Jordanien zum Thema Gartenbau, Rodungstechniken und Pflanzenanbau
  • bestimmt und registriert Teilnehmende für künftige Projekte, die ihnen dabei helfen, eine Lebensgrundlage zu schaffen

NRC Shelter and settlementsUnterkunft

 

Unsere Teams:

  • verwalten den Tagesbetrieb in den Aufnahmezonen der Lager
  • verteilen Unterkünfte, Haushaltsgegenstände und Winterbedarf durch Bargeld und Gutscheinverfahren
  • helfen bei der Instandsetzung und Wartung der Unterkünfte
  • unterstützen öffentliche Einrichtungen und verbessern die Infrastruktur der Gemeinde
  • beschäftigen syrische Geflüchtete mit und ohne Ausbildung mittels eines „Cash-for-Work"-Programms, in Kooperation mit dem Direktorat für Angelegenheiten syrischer Flüchtlinge

In den Gastgebergemeinden im Norden Jordaniens erarbeiten wir nachhaltige Unterkunfts- und Energieprojekte. Unsere Teams in diesen urbanen Gebieten:

  • bieten finanzielle Unterstützung für jordanische vermietende Personen zur Fertigstellung oder Sanierung von Unterkünften. Im Gegenzug unterzeichnen sie Verträge mit den syrischen Geflüchteten, sodass diese 18 Monate lang mietfrei dort wohnen dürfen
  • kontrollieren Mietverträge und beobachten Mieter-Vermieter-Verhältnisse
  • erarbeiten Technologien für erneuerbare Energien in den Unterkünften und Schulen, um die Betriebskosten auszugleichen
  • bieten finanzielle Unterstützung für die am meisten gefährdeten syrischen und jordanischen Haushalte

NRC Water, sanitation and hygiene (WASH)Sauberes Wasser

 

Unsere WASH-Teams:

  • fördern und stärken das Hygienebewusstsein und informieren Haushalte über Wassersparmaßnahmen
  • schließen syrische und jordanische Haushalte in Abstimmung mit der nationalen Wassergesellschaft an das nationale Wasserverteilungsnetz an, um die Betriebskosten auszugleichen
  • verbessern sanitäre Einrichtungen für syrische und jordanische Haushalte

Jugendarbeit


Viele syrische Geflüchtete in Jordanien sind junge Menschen, die Schwierigkeiten haben, Arbeit zu finden und sich in die jordanische Gesellschaft einzugliedern. Unser Team bietet:

  • berufliche Weiterbildungskurse in den Lagern an, wie zum Beispiel in Schneider-, Friseur-, und Elektrohandwerk und IT
  • in Zusammenarbeit mit den Universitäten Sprach-, Informations- und Kommunikationskurse an (auch als Fernstudium)
  • Förderkurse in Arabisch, Mathematik, aber auch in Alltagkompetenzen, sowie Sport und Freizeitaktivitäten an
  • Unterstützung mittels Fortbildungskursen, Arbeitsvermittlung und Betreuung durch Mentoren an, um den Berufseinstieg zu ermöglichen
  • soziale Projekte an, in denen sich syrische Jugendliche freiwillig engagieren können

Über NRC in Jordanien

Gegründet
2012
Bedürftige
654.900 Menschen
Internationales Team
28
Einsatzgebiete
rbid, Jerash, Ajloun, Mafraq, Amman, Zaatari Camp und Azraq Camp
2017 Beuget
USD 42.2 Millionen
Nationales Team
562
NRC Jordanien ist dankbar für die großzügige Unterstützung durch unsere Geber

Ministerium des Vereinigten Königreichs für internationale Entwicklung (DFID)

Schwedische Behörde für internationale Entwicklungszusammenarbeit (Sida)

Generaldirektion Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission (ECHO)

Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF)

Büro des US-Außenministeriums für Bevölkerung, Flüchtlinge und Migration (PRM)

Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR)

Norwegisches Außenministerium (NMFA)

Französische Entwicklungsagentur (AFD)

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Schweizer Staatssekretariat für Migration Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP)

Loving Humanity

Niederländische Regierung Humanitärer Fonds Jordanien NetHope

Kontakt

Landesleitung

Carlo Gherardi

Phone

+962 (0)6 556 804