Partner und institutionelle Geber

Veröffentlicht 14. Mrz 2018
Als Hilfsorganisation sind wir auf die Unterstützung durch unsere Partner und Geber angewiesen.

Für die großzügige Unterstützung durch unsere weltweiten Geber, private Stiftungen und weitere Partner sind wir sehr dankbar. 

Wenn Sie uns als Privatperson unterstützen möchten, klicken Sie bitte hier. 

Unsere größten Geber:

  • Utrikesdepartementet (UD), norwegisches Außenministerium
  • Die Generaldirektion Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission (ECHO)
  • Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR)
  • Styrelsen för Internationellt Utvecklingssamarbete (SIDA) – Schwedisches Ministerium für Entwicklungshilfe
  • Department for International Development (DFID), britische Behörde für internationale Zusammenarbeit

Weitere Geber:

  • Department of Foreign Affairs and Trade, australisches Außen- und Handelsministerium
  • Die belgische Entwicklungszusammenarbeit
  • Global Affairs Canada (GAC)
  • DANIDA, dänische Behörde für internationale Entwicklungsarbeit
  • Die Generaldirektion für Entwicklung und Zusammenarbeit der Europäischen Kommission (DEVCO)
  • Beiträge des Europäischen Rates für Wirtschaftszusammenarbeit (EWR) und Norway Grants (Island, Liechtenstein und Norwegen)
  • Die Regierung der Färöer
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • Das deutsche Außenministerium
  • Das isländische Außenministerium
  • Das Herzogtum Luxemburg, das Direktorat für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe
  • KfW Bankgruppe
  • MacArthur Foundation
  • Das niederländische Außenministerium
  • Direktoratet for utviklingssamarbeid (NORAD), norwegisches Direktorat für Entwicklungszusammenarbeit
  • Porticus Foundation
  • Agencia Española de Cooperación Internacional para el Desarrollo (AECID), spanisches Außen- und Zusammenarbeitsministerium
  • Start Network
  • Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit der Schweiz (SDC)
  • Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF)
  • Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP)
  • UN-Nothilfekoordinator (OCHA)
  • Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP)
  • United States Agency for International Development (USAID)
  • Bureau of Population, Refugees, and Migration (PRM), Direktorat für Bevölkerung, Flüchtlinge und Migration des US-amerikanischen Außenministeriums